"Für jede Lösung ein Problem": eine Realität in der Welt der elektronischen Rechnungsstellung

10. Februar 2022 | Outsourcing-Dienstleistungen

Die Fiktion hat den Titel, mit dem wir diesen Artikel eröffnen, bereits für einen deutschen Film aus dem Jahr 2017 verwendet. Allerdings ist der Satz viel realer als der Film. Das ist auch die Schlussfolgerung, die viele von uns Fachleuten ziehen konnten, die seit Jahren an Projekten arbeiten, in denen Technologie eine gewisse Bedeutung hat. 

Unter easyap mussten wir uns einer Vielzahl von Herausforderungen stellen: die Technologie selbst, die Besonderheiten der einzelnen Sektoren, die Projektkosten oder die Fristen... Aber die größte Herausforderung, der wir uns stellen müssen, ist der Widerstand gegen Veränderungen, die Angst vor dem Fortschritt. Warum diese Angst vor der Zukunft? Wie gehen wir mit der Haltung vieler Manager und Unternehmen gegenüber den Veränderungen um, die die heutige und zukünftige Gesellschaft mit sich bringt?

Angst vor Veränderungen als Technologiebremse

Die Angst vor dem Fortschritt ist wirklich menschlich. Das war in der gesamten Menschheitsgeschichte der Fall, und mit dem Einbruch des technologischen Fortschritts in die Gesellschaft ist diese Angst vor dem Neuen wieder aufgetaucht. Warum? Weil das Neue, das Unbekannte, das Verlassen der eigenen Komfortzone uns immer schwindelig macht. Wir flüchten auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, die sich im Lichte der neuen Zeiten ergeben. Und die Digitalisierung ist auch heute noch für viele eine neue oder halbneue Welt.

Diese Angst vor Veränderung und Fortschritt ist uns bei easyap nur allzu vertraut. In unserem Fall wurden wir jedoch ermutigt, den Sprung ins Neue und Unbekannte zu wagen. Vor mehr als zwei Jahrzehnten wurden wir ermutigt, auf der Grundlage unseres Wissens und unserer Erfahrung eine Finanzlösung in Kombination mit Technologie zu entwickeln und anzubieten. Finanzlösung in Kombination mit Technologie und die positiven Aspekte, die sie für alle Arten von Unternehmen bietet.

Erfreulicherweise konnten wir feststellen, dass diese Mischung aus Finanzfachleuten und IT-Spezialisten den Unternehmen Verbesserungen und Erleichterungen bei den komplexen Prozessen Unternehmen bei ihrer Rechnungsstellungund deren Anpassung an die neue Realität. Allerdings haben wir auch gesehen, wie diese Angst vor dem Fortschritt einige Projekte gebremst hat. Mit anderen Worten, wir haben Prozesse durchgeführt, bei denen die Hindernisse für das Projekt durch diese Angst vor dem Unbekannten und der Zukunft fiktiv vervielfacht wurden und wir Antworten gefunden haben, die für jede Lösung nur ein Problem mit sich bringen, Und warum ist das so?

Die Fabel vom Zirkuselefanten als Metapher

Zu dieser für den Menschen so typischen Angst vor dem Fortschritt gibt es eine berühmte Fabel, die in der Welt der Psychologie bekannt ist. berühmte Fabel, die in der Welt der Psychologie bekannt ist die es als Metapher perfekt erklärt:

Es gab einen riesigen Elefanten, der jeden Tag im Zirkus vorgeführt wurde und enorme Kräfte zeigte. Nach jeder Vorstellung wurde der Vierbeiner jedoch mit einer Kette, die eines seiner Beine fixierte, an einen kleinen Pfahl gebunden, der in den Boden getrieben wurde. Seltsamerweise war dieser Pfahl zunächst nur ein kleines Stück Holz, und obwohl die Kette dick war, konnte sich ein so starkes Tier mit einem Ruck leicht vom Pfahl befreien und entkommen. 

Warum hat er es also nicht getan? Der Elefant blieb im Zirkus, weil er seit seiner Geburt immer an einen ähnlichen Pfahl gebunden war. Obwohl er noch jung war, zog er die Möglichkeit in Betracht, zu entkommen, indem er seine Fesseln durchbrach, und es kam der Tag, an dem er mit aller Kraft versuchte, die Kette zu zerreißen oder den Pfahl zu lösen. Leider gelang es ihm nicht. Er kämpfte noch einige Zeit weiter, aber es gelang ihm nicht: Der Pfahl und die Kette waren damals viel stärker als er selbst.

Erschöpft gab der Elefant auf. Und selbst als er ausgewachsen, groß und stark war, war er immer noch überzeugt, dass er nicht entkommen konnte. Also stellte er diese Erinnerung nie in Frage und testete nie wieder seine Stärke. Nach vielen Jahren sah der Elefant, der nicht mehr so stark war wie früher, wie der Pfahl, an dem die Zeit genagt hatte, von selbst aus dem Boden kam. Endlich war er frei, aber inzwischen war die Zeit vergangen und er hatte nicht mehr die Kraft, wegzulaufen.

An diesem Punkt stellt sich die Frage: Ist es wirklich besser, nach dem Motto zu leben ist es wirklich besser, mit der Perfektionierung des Fehlers zu leben oder sich von allem zu lösen und nach vorne zu gehen und sich auf das zu verlassen, was die Zukunft zu bieten hat? Ein wichtiger und ständiger Zweifel für die kontinuierliche Verbesserung eines jeden Unternehmens.

Was dem Elefanten widerfahren ist, passiert auch vielen Managern bei ihrer täglichen Arbeit. Es ist sehr häufig zu beobachten, dass wir manchmal denken, dass andere zu optimistisch sind, wir denken, dass andere zu optimistisch sind oder dass sie sie nicht genug über das Projekt wissen. Und am Ende kann mangelndes Vertrauen und mangelnde Orientierung, insbesondere in der neuen Welt der Technologie, ein echter Rückschlag sein.

Mit Hilfe von Experten zur digitalen Transformation

Aus eigener Erfahrung sind wir leider auf dieses "Elefanten-Syndrom" gestoßen. Elefanten-Syndrom mehr als einmal begegnet. Manager oder Unternehmer, die offensichtlich zu sehr emotional in ihr Projekt involviert sind und nicht klar erkennen, wie viel ihnen die Implementierung einer technologischen Lösung durch Profis bringen kann.

Um jedoch einen Schritt in Richtung digitale Transformation zu machen, muss die digitale TransformationDie Implementierung von Lösungen wie der unseren und das Wachstum eines Unternehmens liegen jedoch in der Reichweite eines jeden Finanzmanagers oder Unternehmers. Alles beginnt mit einer Änderung der Denkweise, bei der die Digitalisierung eines KMU oder Unternehmens als ein Schritt nach vorne gesehen wird. Eine Veränderung, die auf:

  1. Vermeidung der immer wiederkehrenden defätistischen Haltung und Angst vor Veränderungendie sich in klassischen Phrasen wie "das ist nicht so einfach" widerspiegeln.
  2. Die Egozentrik der Unternehmen in Nebenprozessen hinter sich lassen. Das heißt, zu denken, dass das eigene Projekt zu speziell ist, dass das interne Team es durchführen könnte, dass das Unternehmen die Kontrolle über das Projekt verlieren wird?
  3. Lassen Sie sich von Spezialisten in finanziellen und technischen Fragen beraten, wie wir es tun. Wir sehen Schwierigkeiten als Herausforderung und Hindernisse als Herausforderungen, also verlassen Sie sich einfach auf unsere erfolgreiche Erfahrung in früheren Projekten.

Angst vor dem Fortschritt und Widerstand gegen Veränderungen machen Ihr Unternehmen obsolet. Soweit es uns, easyap, betrifft, sind Ihre Rechnungsstellungsprozesse von heute und morgen entweder digital oder sie werden es nicht sein. Dafür bieten wir Ihnen mit unserer umfangreichen Erfahrung und Erfolgsbilanz eine helfende Hand. Alles, was wir von Ihnen brauchen, ist eine proaktive und positive Einstellung, die offen für Veränderungen ist. Kurzum: Vertrauen in uns und in die Zukunft.

Warum diese Art von Projekten auslagern?

Verlust der Kontrolle über ein Projekt, höherer finanzieller Aufwand bei der Implementierung von Technologielösungen mit einem externen Unternehmen Technologielösungen mit einem externen Unternehmen und nicht mit einem internen Team, Komplexität eines proprietären Prozesses, der als einzigartig und speziell angesehen wird... Und im Finanzsektor ist der Glaube, dass der Rechnungsstellungsprozess meines Unternehmens der speziellste und speziellste auf der Welt ist.

Ja, das sind alles Gedanken, mit denen Technologieunternehmen wie easyap regelmäßig konfrontiert werden. Natürlich abgesehen von den Herausforderungen, die die Implementierung einer Online-Rechnungslösung mit sich bringt. Online-Rechnungsstellungslösung wie die, die wir entwickeln. Letztendlich sind sie nur weitere Steine auf dem Weg, die viele Kunden in die Prozesse einbauen.

Und wie lösen wir sie? Indem wir die vielen Vorteile des Outsourcings eines Projekts hervorheben (in unserem Fall das der digitalen Rechnungsstellung). Dies sind einige der Vorteile, die wir immer hervorheben und die auf unserer eigenen Erfahrung beruhen:

  • Sie verlieren nicht die Kontrolle über den Prozess, denn durch die Implementierung unserer Lösung, die mit jedem Buchhaltungs- oder ERP-Paket kompatibel ist, steht Ihnen alles für die Bearbeitung und Verwaltung zur Verfügung.
  • Es dauerte nur wenige Wochen, bis die Lösung umgesetzt war. um die Lösung zu implementieren.
  • Die anfänglichen Einrichtungskosten sind enthalten, aber der endgültige Preis hängt vom Umsatz des jeweiligen Unternehmens ab.
  • Wir haben die Erfahrung, dass wir diese Lösung für die meisten Branchen entwickelt haben, und zwar für so unterschiedliche und so unterschiedlichen Branchen wie dem Bankwesen, dem Personalwesen oder der Automobilindustrie, neben vielen anderen.
  • Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit an internationalen Projekten in Arbeit an internationalen Projekten in Europa, Amerika und nordafrikanischen Ländern.

Darüber hinaus wollten wir auch betonen, dass wir spezielle Fachleute für diese Art von technologischen Produkten im Zusammenhang mit der Rechnungsstellung sind. Mit anderen Worten: Selbst wenn Sie über ein internes IT-Team verfügen, wird die Technologie immer umfangreicher und erfordert eine größere Spezialisierung in jedem ihrer Bereiche. 

Aus diesem Grund ist es nicht ratsam zu glauben, dass etwas so relevantes und sicherlich komplexes wie die Digitalisierung bestimmter Prozesse Prozesse von jedem mit Computerkenntnissen erledigt werden kann. Ein Konditor, auch wenn er oder sie die Küche beherrscht, wird nicht in der Lage sein, mit voller Garantie eine Speisekarte mit Canapés zu erstellen. Dasselbe gilt für einen Web-Anwendungsentwickler, der, egal wie viel IT-Kenntnisse er hat, nicht in der Lage sein wird, eine Fakturierungslösung zu implementieren, wie wir sie Ihnen bei easyap anbieten können.

Vertrauen und Erfahrung ist das, was wir Ihnen bieten und worauf Sie sich als Finanzmanager oder Unternehmer in dieser neuen digitalen Welt vertrauen sollten.. Also, wie wäre es mit einem Gespräch?

Steigern Sie die Produktivität Ihres Unternehmens und optimieren Sie Ihre Abrechnungsprozesse

Haben Sie noch Zweifel? Kontaktieren Sie uns unter

13 + 13 =