AP Outsourcing: Wie viel sollte es mich kosten, eine Lieferantenrechnung zu bearbeiten?

14. Januar 2017 | Kreditorenmanagement

Die Bearbeitung von Eingangsrechnungen, vom Eingang bis zur Verbuchung und Bereitstellung zur Zahlung, ist zweifellos der Prozess, der im Finanzbereich die meisten Kosten verursacht. Insbesondere wegen des hohen Anteils an Handarbeit bei den damit verbundenen Tätigkeiten. Aber können die Kosten mit einem AP-Outsourcing-Partner wirklich gesenkt werden? Eine von easyap unter Finanzexperten in spanischen Unternehmen durchgeführte Umfrage ergab, dass die Kosten für die Bearbeitung einer Kreditorenrechnung im Durchschnitt 5,7 EUR betragen, obwohl es Unternehmen gibt, die für eine einzige Rechnung auf Papier, per Fax oder E-Mail 15 und 17 EUR erreichen.

Wissen Sie, wie viel es kostet, Ihre Rechnungen zu bearbeiten?

Viele Organisationen wissen oft nicht, wie viel es sie kostet, jede einzelne Rechnung zu bearbeiten, aber "Kosten pro Rechnung" ist eine wichtige Metrik zum Verständnis ihrer Situation und nicht schwer zu berechnen. Tatsächlich stellt easyap seinen Kunden und Freunden einen Kostenrechner für die Bearbeitung von Lieferantenrechnungen zur Verfügung, über den Sie durch Beantwortung einiger Fragen Ihre Kosten pro Rechnung sowie einen Vergleich mit den durchschnittlichen Kennzahlen von Unternehmen Ihrer Branche erhalten.

Wo liegen die Vorteile der Auslagerung der Kreditorenbuchhaltung?

Das Streben nach Kostensenkung hat viele Unternehmen dazu veranlasst, die Kreditorenbuchhaltung auszulagern. Dies ist eine sehr gute Strategie, um die Leistung zu verbessern, den Betrieb zu rationalisieren und die Kosten zu senken.

Wie weit geht die Kostensenkung?

Der Wechsel zu einem Kreditoren-Outsourcing-Anbieter kann die Kosten pro Rechnung auf weniger als 3 EUR reduzieren.

Was brauchen Sie, um AP auszulagern?

Um den größten Nutzen aus der Auslagerung der PA zu erzielen, muss der Prozess schnell sein, eine minimale Implementierung erfordern, die die Integration mit den bestehenden Lieferanten-, Bestell- und Zahlungssystemen sicherstellt, und die Konfiguration und Schulung der Nutzer erleichtern. Auch wenn bei einem Outsourcing-Partner die Anzahl der Rechnungen, die unbeaufsichtigt - ohne menschliches Zutun - bearbeitet werden, sehr stark ansteigt, wird es immer notwendig sein, ein Mindestmaß an Buchhaltungsteam für Entscheidungen über Rechnungen, die die Überprüfung durch einen Buchhalter erfordern können, aufrechtzuerhalten.

Die Auslagerung der Kreditorenbuchhaltung bietet den Unternehmen erhebliche Vorteile, darunter

  1. Geringere Arbeitskosten - unsere Kunden haben eine Reduzierung der Personalkosten um bis zu 61% erlebt
  2. Niedrigere Kosten pro Rechnung - weniger als 3 EUR pro Rechnung
  3. Schnelle und nahtlose Implementierung - mit Integration in bestehende Geschäftssysteme
  4. Maßgeschneiderte Konfiguration für jedes Unternehmen - durch Cloud-gehostete Systeme
  5. Verbesserte Genauigkeit - bei easyap haben unsere Kunden berichtet, dass es sie bis zu 45-50 EUR kostet, jede fehlerhafte Rechnung zu verwalten. Ein starker AP-Outsourcing-Partner verwendet hochentwickelte Fehlererkennungssysteme und Korrekturalgorithmen, die es ihm ermöglichen, das Fehlermanagement zu automatisieren und die Kosten zu minimieren.
  6. Vollständige Prüfpfade -plus sofortige Aufzeichnungs- und Berichtssysteme
  7. Rechnungsweiterleitung über Smartphones oder Webbrowser - was den Rechnungsgenehmigungsprozess erheblich beschleunigt

Eine automatisierte Lösung für die Kreditorenbuchhaltung kann eine enorme Steigerung der Produktivität, der Genauigkeit und letztendlich des Endergebnisses Ihres Unternehmens bedeuten. Es ist jedoch von entscheidender Bedeutung, Ihre tatsächlichen Kosten pro Rechnung zu verstehen, was ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Effizienz ist, und einen Partner mit der erforderlichen Fachkenntnis auszuwählen, um die Lösung zu entwerfen und zu implementieren, die für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist.

Bei easyap bearbeiten wir seit 15 Jahren Rechnungen für unsere Kunden und erzielen dabei Kostensenkungen, die stets über 27,8 % liegen. Lassen Sie uns reden?

Steigern Sie die Produktivität Ihres Unternehmens und optimieren Sie Ihre Abrechnungsprozesse

Haben Sie noch Zweifel? Kontaktieren Sie uns unter

5 + 10 =